schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.


  •  
   
   


Golf R Lader Umbau



 
Ralf68 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 51
Beiträge: 114
Dabei seit: 06 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 19.03.2017 - 23:10 Uhr  -  
Zitat geschrieben von aik

Mindestens eine handvoll an umbauten von denen ich hier weiss. Ich persönlich habe aber kein bedarf auf fragen wie kosten zu antworten oder alg. Dir bei deiner entscheidung zu helfen oder dir diese abzunehmen.ich schätze deswegen ist die rückmeldung hier recht bescheiden....
Nur soviel: Mein Auto läuft,keine probleme.
Den umbau würde ich wieder machen lassen. Aber jeder der sowas in erwägung zieht weiss das der motor das eine übel nehmen könnte.


Wie lange läuft den deiner damit jetzt one Probleme? Und ich sehe jetzt die Problematik nicht zu erzählen was es gekostet hat?
GTI Performance seit KW 24 2017
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.03.2017 - 23:13 Uhr von Ralf68.
nach unten nach oben
Keron 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Castrop-Rauxel
Alter: 36
Beiträge: 985
Dabei seit: 07 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 19.03.2017 - 23:12 Uhr  -  
Also ich kann den Umbau nur empfehlen. Ist absolut alltagstauglich und bisher keine Probleme. R Lader is bisher 13000km drin. Bei einem bekannten sogar schon 30000km. Einbau und Abstimmung kosten bei den meisten Tunern so um die 3000€ zuzüglich natürlich der anderen Komponenten aber da sind die Preise ja hinlänglich bekannt.
FTS Stage 4 ~400PS/570NM, KW DDC Plug & Play, Sachs Kupplung, HG LLK, AGA ab Turbo DTH ReaperV2, TTRS DP Halter, VWR R600 Intake+Inlet, Kolbenkraft Outlet+Druckrohre, 034 Motorlager, R Turbo Lader IS38, GFB DV+, S3 Schaltweg Verkürzung, MFA XP https://www.instagram.com/keronify/
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.03.2017 - 23:19 Uhr von Keron.
nach unten nach oben
Ralf68 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 51
Beiträge: 114
Dabei seit: 06 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 19.03.2017 - 23:19 Uhr  -  
Sicher mal ein Plus an Leistung welche man wohl auch spürt...;-) Leider kann diese nur über zwei räder auf die Strasse gebracht werden... Ab wann kann ich den voll aufs Gas ohne das was stempelt?
GTI Performance seit KW 24 2017
nach unten nach oben
Keron 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Castrop-Rauxel
Alter: 36
Beiträge: 985
Dabei seit: 07 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 19.03.2017 - 23:22 Uhr  -  
Spulende Reifen hast auch bei Serien Leistung. Das ist halt so bei einem Frontkratzer. Aber ich finds gut und brauche keinen trägen Allradler. Volle Traktion hast du bei wirklich Vollgas und mit Guten Reifen bei ca 70kmh. Bedeutet das im ersten und zweiten Gang natürlich Vollgas keinen Sinn macht. Aber den dritten Gang bekommst voll auf den Boden.
FTS Stage 4 ~400PS/570NM, KW DDC Plug & Play, Sachs Kupplung, HG LLK, AGA ab Turbo DTH ReaperV2, TTRS DP Halter, VWR R600 Intake+Inlet, Kolbenkraft Outlet+Druckrohre, 034 Motorlager, R Turbo Lader IS38, GFB DV+, S3 Schaltweg Verkürzung, MFA XP https://www.instagram.com/keronify/
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.03.2017 - 23:23 Uhr von Keron.
nach unten nach oben
Ralf68 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 51
Beiträge: 114
Dabei seit: 06 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 19.03.2017 - 23:25 Uhr  -  
Thx für die Infos...sehr interessant zu lesen! Ich beschäftige mich wie wohl die meisten hier auch mit dem Thema Leistungssteigerung oder Tunig...wie immer man das nennen soll...schmunzel... aber 150 Pferdchen wären mir dann doch des guten etwas zu viel...
Im moment sowieso da ich meinen nuen GTI morgen erst bestellen werde ...und dafür ist mir die Karre doch n bissl zu teuer
GTI Performance seit KW 24 2017
Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.03.2017 - 23:28 Uhr von Ralf68.
nach unten nach oben
Keron 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Castrop-Rauxel
Alter: 36
Beiträge: 985
Dabei seit: 07 / 2014
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 19.03.2017 - 23:28 Uhr  -  
Dann lass doch erstmal den Serien Lader drin. 340 PS machen doch auch durchaus Spaß. Allerdings kann ich dir sagen wenn man einmal damit anfängt gibt's kein Ende mehr.
FTS Stage 4 ~400PS/570NM, KW DDC Plug & Play, Sachs Kupplung, HG LLK, AGA ab Turbo DTH ReaperV2, TTRS DP Halter, VWR R600 Intake+Inlet, Kolbenkraft Outlet+Druckrohre, 034 Motorlager, R Turbo Lader IS38, GFB DV+, S3 Schaltweg Verkürzung, MFA XP https://www.instagram.com/keronify/
nach unten nach oben
Ralf68 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 51
Beiträge: 114
Dabei seit: 06 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 19.03.2017 - 23:31 Uhr  -  
@Keron ... Genau das ist mir gerade auch durch den kopf gegangen und ich weiß wovon du sprichst!...;-) Wenn der originale mal die Grätsche machen sollte ...wer weiß wie ich dann darüber denke
GTI Performance seit KW 24 2017
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.03.2017 - 23:32 Uhr von Ralf68.
nach unten nach oben
Walbi 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter:
Beiträge: 156
Dabei seit: 03 / 2016
Private Nachricht
versteckt
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 19.03.2017 - 23:55 Uhr  -  
Die Kosten um einen Golf 7 GTI auf IS38 umzubauen kann man sich in etwa so vorstellen (siehe unten). Natürlich gibt es (je nach Tuner) einen gewissen Spielraum nach unten oder auch nach oben. Auch kann man manche Teile selber einbauen und so die Kosten senken. In etwa sollte es das jedoch treffen:

Absolutes Minimum:
- Golf 7 R (IS38) Lader - ca. 1450,- €
- Downpipe - je nachdem ob 200 Zellen EWG oder nicht: ca. 500,- € bis 1150,- €
- Abstimmung (je nach Tuner) - ca. 750 € bis 1000,- €
- Einbau Turbo + DP (je nach Tuner) mit Kleinteilen - ca. 300,- bis 500,- €
- Bei Schaltfahrzeugen: Sachs Performance Kupplung (organisch) - ca. 850,- € mit Einbau

In Summe: ca. 3000,- € bis 4100,- € (+ca. 850.- bei Schaltern)

Add-Ons, die Sinn machen:
- Ansagung (bspw. HFI oder VWR600) - ca. 450,- € bis ca. 600,- €
- Ladeluftkühler (Golf 7 R LLK, HF LLK, Wagner LLK etc.) - ca. 250 (R LLK) bis ca. 850 (Wagner LLK)
- 3 Zoll Abgasanlage ab Kat - ca. 1000,- € mit Einbau (als Bsp. eine Bull-X), je nach Hersteller nach oben offen

Kleine Gimmicks wären:
- Bei Schaltfahrzeugen: S3 Schaltwegverkürzung
- 034 Dogbone, zum Reduzieren des Stempelns
- Turbo Inlet Pipe
- etc.

Wie man sieht, man kann bei so was schon sehr gut Geld lassen. Allerdings versteh ich diejenigen, die trotz "hohen" Kosten und den allgemein bekannten Risiken bei Tuning in der Form es in Kauf nehmen. Ich bin ja selber einer der "Geplagten" ;-)
nach unten nach oben
robby_wood 
Registriert
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Bergisches Land
Alter: 62
Beiträge: 1079
Dabei seit: 03 / 2013
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 20.03.2017 - 09:04 Uhr  -  
Hat der CS nicht den IS38 Lader? Dann wäre es ja zu Zeiten, wo es den CS noch gab wahrscheinlich das kostengünstigste gewesen, auf den CS umzusteigen ;-), oder jetzt einen Gebrauchten zu suchen, oder ist der Ansatz völlig abwegig?
seit 7.10.2019 GTI TCR Reifnitz pure grey
nach unten nach oben
Ralf68 
Registriert
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Alter: 51
Beiträge: 114
Dabei seit: 06 / 2016
Private Nachricht
offline
Betreff: Re: Golf R Lader Umbau  -  Gepostet: 20.03.2017 - 09:31 Uhr  -  
Ich denke man will sich was eigenes aufbauen... Und vielleicht auch den "Überraschungsmoment" auf der Autobahn auskosten!?
GTI Performance seit KW 24 2017
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen



Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe  •  Teamseite  •  Impressum   |  Aktuelle Ortszeit: 27.05.2020 - 12:09